Fünf Massnahmen für demografisch fitte Unternehmen

von Elisabeth Michel-Alder

  1. Unter ihren Neuanstellungen finden sich auch viele über 50Jährige.
  2. Leistung -also der persönliche Beitrag zur Wertschöpfung - zählt, nicht Jahrgang oder Geschlecht.
  3. Hohe interne Mobilität; in jeder Altersgruppe ist es üblich, alle paar Jahre den Job und die Aufgaben zu wechseln.
  4. Frisch gekürte Chefinnen und Chefs werden in der Einstiegsphase mit ihren neuenTeams gecoacht zwecks Vermeidung unnötiger Konflikte und Kündigungen.
  5. Zielgruppenspezifische systematische Weiterqualifizierung der Mitarbeitenden jeden Alters im Umgang mit neuen Technologien.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Rssfeed