Die vierte Säule

von Elisabeth Michel-Alder

Gelegentlich ist sie noch zu hören, die vorwurfsvolle Frage an Erwerbstätige ü65. ob es denn endlich reiche mit Sesselkleberei? Mit dem Blockieren beruflicher Chancen von Jungen?

Immer öfter wird in den Medien von Pensionsberechtigten beruflicher Einsatz gefordert. Vielleicht, um die Zuwanderung zu dämpfen, vielleicht um Altersarmut zu verhindern, vielleicht um lange nicht besetzbare Stellen zu besetzen?

Neu ist die Aufnahme des beruflichen Engagements ü65 in die olympische Säulenreihe auf dem helvetischen Sozialversicherungspodest. Neben AHV, betrieblicher Vorsorge und individuellen Ersparnissen. Tragen vier Säulen das schützende Dach solider als drei? Schon, wenn die zusätzliche Säule zu stattlichem Format gedeihen kann, was vom stützenden Boden abhängt, dem Arbeitsmarkt für Ältere. Wünschen wir allen, die am Säulenbau werkeln, viel Erfolg im neuen Jahr!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Rssfeed